pattern variables


Dictionary of sociology. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Pattern variables —   [ pætən veərɪəblz, englisch] Plural, Soziologie: von T. Parsons geprägte Bezeichnung für die möglichen Orientierungsalternativen für soziales Handeln. Parsons unterschied fünf Paare alternativer Verhaltensmöglichkeiten: Affektivität oder… …   Universal-Lexikon

  • Pattern-Variables — Pattern Variables,   von dem amerikanischen Soziologen T. Parsons für eine allgemeine Theorie sozialen Handelns entwickeltes Typisierungsschema, das folgende Bewertungs und Orientierungsalternativen definiert, mit denen jede mögliche… …   Universal-Lexikon

  • Pattern variables — Der soziologische Begriff „Pattern variables“ (deutsche Übertragung: Grundmuster, kulturelle Muster oder Mustervariablen) bezeichnet ein Instrument für die strukturfunktionalistische Analyse einer Gesellschaft. Geprägt wurde „Pattern variables“… …   Deutsch Wikipedia

  • Pattern Variables — Der soziologische Begriff „Pattern variables“ (deutsche Übertragung: Grundmuster, kulturelle Muster oder Mustervariablen) stammt von dem nordamerikanischen Soziologen Talcott Parsons. Es handelt sich dabei um ein Instrument für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Pattern — ist ein ehemaliger Ortsteil von Aldenhoven, siehe: Pattern (Aldenhoven) ein Ortsteil von Jülich, siehe: Pattern (Jülich) ein anglisierender Begriff für „Muster“ in der strukturfunktionalistischen Soziologie eine Struktur – siehe Pattern Variables …   Deutsch Wikipedia

  • Pattern theory — Pattern theory, formulated by Ulf Grenander, is a mathematical formalism to describe knowledge of the world as patterns. It differs from other approaches to artificial intelligence in that it does not begin by prescribing algorithms and machinery …   Wikipedia

  • Latent Pattern Maintenance — (deutsch „ständige Aufrechterhaltung und Erneuerung von Wertmustern“) ist einer der Schlüsselbegriffe aus der soziologischen Systemtheorie von Talcott Parsons: Es ist eine Grundfunktionen seines sogenannten AGIL Schemas. Diese Grundfunktion… …   Deutsch Wikipedia

  • Singleton pattern — In software engineering, the singleton pattern is a design pattern used to implement the mathematical concept of a singleton, by restricting the instantiation of a class to one object. This is useful when exactly one object is needed to… …   Wikipedia

  • Convergence of random variables — In probability theory, there exist several different notions of convergence of random variables. The convergence of sequences of random variables to some limit random variable is an important concept in probability theory, and its applications to …   Wikipedia

  • Smart variables — SmartVariables is a term introduced in 1998 referring to a design pattern that merges networking and distributed object technology with the goal of reducing complexity by transparently sharing information at the working program variable level.… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.